Kuraray erweitert TROSIFOL Film-Produktion in Troisdorf - Marktanteil im Automobilbereich soll deutlich gesteigert werden

Kuraray erweitert TROSIFOL Film-Produktion in Troisdorf - Marktanteil im Automobilbereich soll deutlich gesteigert werden

 

Kuraray wird seine bestehenden Produktionskapazitäten für TROSIFOL PVB-Folien am Standort Troisdorf bei Köln ausbauen. Durch den Bau einer weiteren Fertigungsstraße wird bis Ende 2013 die Kapazität massiv gesteigert. 
Die Investitionssumme beträgt knapp 20 Millionen Euro. Darüber hinaus werden strategische Optionen für eine zusätzliche Kapazitätserweiterung in Asien geprüft. Im Mittelpunkt der Überlegungen steht dabei der Standort Indien.

Ziel der geplanten Investitionen ist es, die weltweit wachsende Nachfrage nach PVB-Folien für Verbundsicherheitsglas in der Automobilindustrie zu begleiten und den Marktanteil von TROSIFOL in diesem Segment deutlich zu steigern. Mit TROSIFOL ist Kuraray heute bereits der europaweit führende Anbieter von PVB-Folien zur Herstellung von Verbundsicherheitsglas in der Architektur. 


„Die neue Fertigungsstraße in Troisdorf wird speziell auf die hohen Qualitäts-anforderungen der Automobilindustrie ausgerichtet“, erklärt Ralf Eschrich, Leiter Division TROSIFOL der Kuraray Europe GmbH. „Gleichzeitig werden wir unser Personal in Forschung & Entwicklung sowie technischem Service verstärken. Mit diesen Maßnahmen werden wir unsere Präsenz in dem wichtigen Wachstums-segment deutlich ausbauen und den Automobilkunden ein kompetenter und leistungsfähiger Partner sein.“


Ralf Eschrich ist bei der Kuraray Europe GmbH für die Division TROSIFOL verantwortlich.


Mit TROSIFOL ist Kuraray ein führender Anbieter von PVB-Folien zur Herstellung von Verbundsicherheitsglas für Fahrzeuge, Gebäude und Solarmodule.

Die obige Presse-Meldung hier als Adobe-Acrobat-Dokument herunterladen

Kuraray Europe GmbH
Kuraray Europe GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Spezialchemieunternehmens, Kuraray Co., Ltd., mit Sitz in Tokyo, Japan. Kuraray wurde 1926 gegründet und erzielt heute mit etwa 6.500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 3,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen zählt zu den größten Anbietern von Polymeren und synthetischen Mikrofasern und ist international führend in der Entwicklung und Anwendung innovativer Hochleistungsmaterialien. Die Kuraray Europe GmbH hat ihren Sitz im Industriepark Höchst in Frankfurt am Main und beschäftigt rund 650 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist der europaweit führende Anbieter von PVA, PVB und PVB-Folien. Zum Produktangebot gehören außerdem chemische Spezialitäten, Aktivkohle, thermoplastische Elastomere, Kunstfasern, Kunstleder und Dentalprodukte. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kuraray.eu.

/* */