Farben- und Lackindustrie

Die Anforderungen an Produkte der Farben- und Lackindustrie werden immer höher. Im Mittelpunkt steht heute natürlich die Unbedenklichkeit der Produkte für Mensch und Umwelt. Dabei sollen möglichst Farben auf Wasserbasis eingesetzt werden. Doch unsere Kunden erwarten auch Standards – z.B. Haftung auf verschiedenen Untergründen, einfache Anwendung und Zusatzfunktionen wie Korrosionsschutz – und Extras wie spezielle Oberflächeneffekte. Kuraray ist seit Jahrzehnten ein kompetenter Partner der Farben- und Lackindustrie.

Airbrushfärbetechnik.


Bindemittel auf Polyvinylbutyral-Basis

Lacke auf Basis von Mowital® PVB Harzen haften sehr gut auf Stahl, Eisen, Zink, Aluminium und anderen Leichtmetallen. Durch Kombination mit Phenolharzen, Epoxidharzen und Phosphorsäure können Haftfestigkeit und Korrosionsschutz noch weiter erhöht werden. Darum ist Mowital® die ideale Basis für alle Arten von Lacken und Anstriche und nahezu in jeder Branche vertreten: von Autoreparaturlacken über Can Coatings bis hin zu Heizkörperlacken – und von Emballagen-, Folien- und Elektroisolierlacken über Holzversiegelungslacke, Isolieranstriche und Kunststofflacke bis hin zu Additiven für Pulverlacke, Walzlacke und Zinkstaubfarben. Als Bindemittel verleiht unser neues PVB-Material Mowital® BA 55 HH mit seiner speziellen Viskosität Lacken und Beschichtungen einen sehr gleichmäßigen Materialfluss. Damit lassen sich Beschichtungen sparsamer auftragen, Prozesse beschleunigen und damit die Produktionskapazitäten erhöhen.


Mehr erfahren:

Eine Rolle mit Klebeetiketten.


Spezialösungen für Druckerzeugnisse

Manchmal müssen lösemittelhaltige oder wässrige Druckfarben besonders robust sein, zum Beispiel wenn es um Flaschenetiketten oder sterilisierbare Packungen für medizinische Artikel geht. Bestimmte Vernetzungskomponenten können die Filmfestigkeiten erhöhen. Hier kommen unsere Polyole zum Einsatz. Aufgrund der verzweigten Struktur des zugrundeliegenden 3-Methyl-1,5-pentandiol (MPD) bietet unser Polyester-Polyol eine geringe Viskosität und eignet sich als Bestandteil polymerer Harze hervorragend für den Flexo- und Tiefdruck. Und unser MMB als Lösungsmittel für Tinten hat exzellente Produkteigenschaften: Es ist klar, farblos und vollständig wasserlöslich und weist einen milden Duft auf. Aufgrund seines hohen Flammpunktes wird es laut der aktuellen EU-Verordnung nicht als entzündliche Chemikalie kategorisiert. Hinzu kommen eine geringe Toxizität und gute biologische Abbaubarkeit.


Mehr Details:

Kontakt zu Kuraray

Sprechen Sie mit uns. Wir haben vielleicht auch für Ihr Anliegen die passende Lösung.

Telefon: +49 69 305 85 300
Fax: +49 69 305 85 399
Kontaktformular